0
home  unternehmen  kontakt  forum  jobs  anfahrt  impressum  fernwartung  suche  

Arbeitsschutz

 

Nur wenige Praxisinhaber kennen mitlerweile den wahren Umfang der Anforderungen an den betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz. Seit dem Jahr 2004 haben sich die Pflichten der Arbeitgeber erheblich erweitert. Werden diese Vorgaben nicht umgesetzt,

 

"können die Gerichte Fahrlässigkeit oder sogar grobe Fahrlässigkeit annehmen. In der Folge kann dies unter Umständen zu Verlust des Versicherungsschutzes führen".

 

Wir verlassen uns hier auf unseren starken Partner time-pro-med. Weiter Informationen können wir Ihnen gerne per Post zukommen lassen. Ein kurzes Mail an uns genügt.

 

Übersicht QM